Nationalparks und Unterkünfte Tansania und Kenia

Spanish Lion Diving Safaris Nationalparks und Unterkünfte Tansania und Kenia

Nationalparks und Unterkünfte Tansania

SERENGETI

Die Serengeti ist die Haupttouristenattraktion des Landes und derzeit Teil der “Northern Safari“ Runde, die den Manyara-See und die Nationalparks Tarangire und Arusha sowie das Naturschutzgebiet Ngorongoro abdeckt.

Der Serengeti-Nationalpark wurde 1981 von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt.

Unterkünfte

Nord-Serengeti

Mara Bush River Camp

Das semi-permanente Lager befindet sich im Juni in der Region Kogatende der nördlichen Serengeti in der Nähe der großen Migration und bleibt bis Anfang November bestehen. Das Tansania Bush Mobile Camp verfügt über zehn Luxuszelte. Die Zelte sind groß und verfügen über große, bequeme Betten, alle mit eigenem Bad und heißen Duschen auf Anfrage. Es ist ein entspanntes und freundliches Luxuscamp.

Aktivitäten und Einrichtungen.

Geführte Wandersafaris. Es ist nicht gestattet, vom Campingplatz im Nationalpark aus zu Fuß zu gehen, aber das Camp ist mit exzellenten bewaffneten Führern besetzt, die auf dem Gebiet sehr erfahren sind und bereit sind, Sie dazu zu bringen, die wunderbare Flora und Fauna der Serengeti zu erkunden. Diese Aktivität ist im Voraus reserviert und wird gegen eine zusätzliche Gebühr berechnet.

Fahrt mit dem Heißluftballon zum Frühstück. Erheben Sie sich über den Ebenen und Wäldern, die im Morgengrauen aufwachen, und erleben Sie den Nervenkitzel, die Tiere von oben zu beobachten. Ein Champagnerfrühstück wird serviert, wenn Sie auf die Erde zurückkehren!

Halbtägige oder ganztägige Kulturreise durch die Massai-Dörfer.

Serengeti Center

Pure Tended Camp

Das permanente Camp befindet sich in der Gegend von Seronera in der zentralen Serengeti neben einem Hügel. Es verfügt über Zelte für ein bis vier Gäste mit allem üblichen Komfort in einem Luxuscamp.

Südliche Serengeti

Ndutu Mobile Bush Camp

Das Tanzania Bush Mobile Camp ist ein semi-mobiles Camp und befindet sich im Ndutu Big Marsh-Gebiet, dem südlichen Teil des Serengeti-Ökosystems, umgeben von einheimischen Bäumen und Sträuchern, die eine große Anzahl von Vögeln und Säugetieren zum Leben in der Region ermutigen.

Es bietet Aktivitäten wie Wanderungen mit einem Führer oder einem bewaffneten Ranger. Ballonfahrten und Besuch eines Massai-Dorfes.

KRATER NGORONGORO

Der beeindruckende Ngorongoro-Krater und die Oldupai-Schlucht, einer der wichtigsten Orte für die Untersuchung der Evolution der menschlichen Spezies.

Der Ngorongoro-Krater gilt als das kleinste abgegrenzte Gebiet, in dem die “5 big five“.

Rhino Lodge

Die Rhino Lodge liegt nur wenige hundert Meter vom Kraterrand entfernt und bietet einen perfekten Ausgangspunkt, um den Ngorongoro-Krater und seine Umgebung zu erkunden.

Mit 24 komfortablen Zimmern mit Bad, einem gemütlichen Wohnzimmer, freundlichem Personal vor Ort und köstlichen afrikanisch inspirierten Gerichten bietet die Rhino Lodge einen erschwinglichen Aufenthalt mit Panoramablick auf den Wald und den fernen Mount Oldeani. In der Lodge begegnen Sie regelmäßig wilden Tieren wie Elefanten, Büffeln und Wasserantilopen, die Sie von der privaten Terrasse Ihres Zimmers aus beobachten können.

TARANGIRE UND SEE MANYARA

Der Tarangire-Nationalpark ist nach Ruaha, Serengeti, Mikumi, Katavi und Mkomazi der sechstgrößte in Tansania. Der Name des Parks stammt vom Tarangire River, der durch den Park fließt und während der Trockenzeit die einzige Wasserquelle für wilde Tiere darstellt. Während dieser Phase ziehen Tausende von Tieren aus Manyara in den Tarangire-Nationalpark. Es umfasst eine Fläche von rund 2850 Quadratkilometern. Die Landschaft und Vegetation ist sehr vielfältig mit einer Mischung, die nirgendwo anders im Norden der Safari-Rennstrecke zu finden ist. Die Gebirgslandschaft ist übersät mit einer großen Anzahl von Affenbrotbäumen, dichten Sträuchern und hohen Gräsern.

Der Manyara-See ist ein flacher, salzhaltiger See im Zweig Natron-Manyara-Balangida des ostafrikanischen Risses. Es hat 231 km², eine Länge von 50 km und eine Breite von 16 km und liegt auf ca. 600 m. Es hat eine große Vielfalt an Landschaften und Büffeln, Elefanten, Löwen, Leoparden und eine große Anzahl von Vögeln, die an seinen Ufern leben.

Migomani Tended Camp

Das Migombani Camp befindet sich am Stadtrand von Mto wa Mbu im Norden Tansanias und ist die nächstgelegene Unterkunft zum Lake Manyara National Park mit spektakulärem Blick über den See.

Die Einrichtungen im Migombani Camp sind mit Safari-Zelten, heißer Solardusche, Außenküche, Bar und Restaurant mit unglaublichem Blick über den See, Infinity-Pool, kostenlosem WLAN und 24-Stunden-Sicherheitsdienst ausgestattet.

SELOUS

Das Wildreservat Selous ist eines der größten der Welt und liegt südöstlich von Tansania. Es enthält eine große Artenvielfalt und Orte intakter Natur.

Die Vegetation und der Rufiji-Fluss stellen eine Abwechslung in Bezug auf die Parks im Norden Tansanias dar.

Sie können auch Bootssafaris machen, am Fluss entlang gleiten, vorbei an Palmen, Flusspferden, Elefanten und Krokodilen.

Africa Safari Selous

Africa Safari Selous befindet sich in der Nähe des Eingangs des Selous GR (Nyerere National Park) und der Rufiji River ist zu Fuß erreichbar. Sie werden geräumige Safari-Unterkünfte mit verschiedenen Arten von Unterkünften genießen, wie Bungalows mit Pool und Bändern oder Luxusunterkünfte in Safari-Zelten mit Bad und Klimaanlage. Sie bieten auch einen Swimmingpool mit Solarium, eine Loungebar, ein Restaurant und einen Informationsschalter für alle Ihre Fragen.

MIKUMI

Camp Bastian Mikumi

Mikumi begrenzt den Süden mit dem Wildreservat Selous, die beiden Gebiete bilden ein einzigartiges Ökosystem.

Sie können die großen fünf und mehr als 400 Vogelarten sehen. Nur 200 km von Dar es Salaam entfernt und mit dem Auto leicht zu erreichen, ist eine gute Option für eine wirtschaftliche Safari.

MASAI MARA

Einer der bekanntesten Nationalparks in Kenia der Welt ist Masai Mara. Er ist berühmt für seine Löwenpopulation und die Heimat gefährdeter Arten wie das schwarze Nashorn, das Nilpferd in den Flüssen Mara und Talek sowie der Gepard.


All die “Big Five” (Löwe, Leopard, afrikanischer Elefant, afrikanischer Büffel und schwarzes Nashorn) bewohnen Maasai Mara.


Die wahre Bevölkerung dieses Parks ist jedoch das Gnu, wie in der Serengeti, da seine Zahl auf Millionen geschätzt wird. Jedes Jahr im Juli ziehen diese Tiere wie Zebras aus den Serengeti-Ebenen auf der Suche nach frischeren Weiden und kehren im Oktober zurück. In diesem Park leben Huftierarten wie Thomsons Gazelle und Grants Gazelle oder Impala, und sie sind auch Herden von Giraffen.

Die Mara Mara beherbergt auch mehr als 450 Vogelarten.

Zebra Plains Mara Camp

Die Safari-Zelte sind mit allen Annehmlichkeiten für einen komfortablen Aufenthalt während Ihres Besuchs in Maasai Mara ausgestattet. Alle Zelte haben fließend heißes und kaltes Wasser zum Duschen. Sie sind außerdem mit einem Waschbecken, einer Toilette, einer Gepäckablage, einem Lesetisch, Moskitonetzen und bequemen Safari-Stühlen ausgestattet, um die unglaubliche Aussicht von den Terrassen zu genießen.

Julia’s River Camp

Das permanente Camp befindet sich neben dem Fluss Talek, etwa 20 Minuten vom Eingang des Parks oder des Talek-Tors entfernt. Es verfügt über Zelte mit allen üblichen Annehmlichkeiten in einem Luxuscamp.

NAKURU

Lake Nakuru Nationalpark. In seinem Umkreis befindet sich der Nakuru-See, der für sein geologisches Alter und seine Alkalität bekannt ist. Das Seegebiet ist ein Zufluchtsort für Zugvögel, insbesondere Flamingos. Wenn mehrere Millionen Flamingos zusammenkommen, bilden sie die größte Show der Welt. Das Wort Nakuru bedeutet in Maasai “staubig”.

Das Wasser des Sees ist sehr alkalisch und wird nur von einigen Algen- und Zooplanktonarten in großer Menge bewohnt.

Lake Nakuru Lodge

Die Lake Nakuru Lodge ist eine wunderschöne Öko-Lodge im Lake Nakuru National Park mit freiem Blick auf den See und die Tierwelt. Es bietet Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN und einen Sitzbereich. Es gibt ein eigenes Bad mit Badewanne. Das Restaurant serviert eine Auswahl an indischen, afrikanischen und amerikanischen Gerichten sowie milchfreie, glutenfreie und vegetarische Gerichte. Das Hostel bietet einen Außenpool und einen Garten, in dem Sie sich entspannen können.

Lake Naivasha Sopa Lodge

Mit der traditionellen Pflege der Sopa Lodges Kette

Fragen? Schreib uns!