Über Uns

Spanish Lions Tauchen & Safaris


Die Idee der Spanish Lions Tauchen & Safaris entstand in unserem 1. Urlaub in Ostafrika. Wir besuchten Ostafrika während unseres Urlaubes 1989, die vielen erlebten Erfahrungen überraschten und sehr. Die wunderschöne Natur und die unvorstellbare Tierwelt Afrikas überwältigten uns. Dann eröffneten wir 2002 unser Tauchzentrum auf Sansibar. (im Folgenden Zanzibar) Die neuen Inhaber des Spanish Dancer Divers – David und Shee – brachten das Tauchzentrum an die oberste Stelle der Tauchzentren auf Zanzibar. Heute können wir immer noch nicht ohne Safaris und machen deshalb weiter damit…….. Im Laufe der Jahre haben wir bemerkt, dass viele Taucher auch gerne einige Nationalparks in Tanzania oder Kenia gesehen hätten,so nahe an Zanzibar gelegen.

Es lohnt sich, die beiden Aktivitäten Tauchen und Safari zu kombinieren.

Mit der im Laufe der vielen Jahre erworbenen Erfahrung, entschieden wir uns, zusammen mit Spanish Dancer Divers ein neues Unternehmen zu gründen, welches sich der Kombination von Safari- & Tauchurlauben widmet und – nicht zu vergessen -. Der wunderbaren traumhaften Kombination von Segeln auf einem kleinen “Kreuzfahrtschiff “ & Tauchen bei der Insel Pemba.

Safaris Spanish Lions

Über Uns

Tansania

Safaris durch die Nationalparks von: Tarangire, Manyara, Ngorongoro und Serengeti in Nordtansania. Selous und Mikumi im Süden.


Kenia

Safaris in: Masai Mara, Nakuru und Aberdades. Ziele der reinsten Savanne, um die fünf großen Afrikas zu beobachten. Löwe, Leopard, Nashorn, Elefant und Büffel.

Dies bedeutet nicht, dass wir flexibel sein und jede Safari-Route in Tansania und Kenia planen können.

Tauchen Spanish Lions

Spanish Lions Tauchen & Safaris Sansibar Tansania.

Wir sind in Sansibar tätig.

Es bietet die beste Infrastruktur und den besten Ruf zum Tauchen. Das Mnemba-Atoll ist ein Meeresschutzgebiet. Die Leven Bank ist einfach spektakulär, einer der besten Tauchgänge in Sansibar, einem Seeberg im offenen Meer, der sich von 55 Metern Tiefe auf 12 Meter erhöht.

Napoleons, Schildkröten, Weißspitzenhaie, Gitarrenhaie, Mantas, Rochen, Muränen, Krokodilfische, Steinfische, Tintenfische, Nacktschnecken, Blattfische, Seepferdchen, Garnelen; Sie sind einige der Arten, die gewöhnlich gefunden werden können.

Leben an Bord

Leben an Bord

Tauchen in Pemba im Norden Sansibars.

Teil des Unguja-Archipels nördlich von Sansibar, transparentes Wasser und wenig touristische Infrastruktur. Die meisten Tauchgänge erfordern ein mittleres Tauchniveau, eine Mindestzertifizierung (OWD) und einige Tauchgänge sind auf hohem Niveau. Spektakuläre Meeresfauna und -flora.

Zögern Sie nicht, sich bei Fragen zu Tauchen oder Safari an uns zu wenden.